Moesen Photos Amateur Muschi

Wir begannen wild an der Blechverkleidung der Kabine amateur muschi zu hämmern. Diese krassen Gegensätze faszinieren mich einfach nasse fotze.Ich musste mein Lachen unterdrücken muschi nackt.Meine freizügige Reaktion hatte Georg zumindest ermutigt, heisse fotzen bei mir zu fensterln. Doch eine Sache vagina scheide war an diesem Tag anders als sonst.Ich nackte muschie guckte nicht dumm aus der Wäsche, wie wörtlich Simone meine Einladung nahm. Da sah ich ein Paar, das ganz normal in der Missionarsstellung vögelte muschi fotze. Als ich die Tür hinter uns verschlossen hatte, ließ sie die einfach von den nackte moesenbilder Schultern rutschen und streckte verlangend die Hände nach mir aus. Dass ich im nasse muschis Pussyzimmer meine süße Pussy vernaschen musste, verstand sich natürlich von selbst. Er wollte dabei gleich in Erfahrung bringen, wie weit der Ermittlungsstand für den ersten Einbruch war muschi nackt. Dein private votzen Atem wurde dabei langsam schwerer und ich wusste genau, wie sehr Dir meine Zärtlichkeiten gefielen. Durchweg hatten die Kerle mächtige Ständer, die sie übermütig an die Bäuche ihrer Partnerrinnen stießen oder sich während der Bewegungen, die man kaum noch Tanzen nennen konnte, sehr gern nackte fotzen manuell verwöhnen ließen. Er schien es für ganz normal zu halten, mir mit seinem Spielfinger dort wahnsinnig fotzenbilder einzuheizen. Die junge Frau in unserer Nachbarschaft lag oben schon ohne und zappelte vergnügt zu den amateurmuschi Küssen des Mannes auf ihre Brüste. Du erotik muschi warst gerade 16, die Situation war so schon schwer genug und ich hatte Angst, du würdest es nicht verstehen. Ein bisschen rutschte mir das Herz in die Hosen, als er mit mir in einer noblen Gaststätte auf die Damentoilette ging. Ääh, ja, weißt Du geilefotzen. In Gedanken, dass es seine waren, drückte ich meine Lippen auf eine Brustwarze. Ich war immer ein Genussmensch und kam mit dem Klima und der Mentalität eigentlich nie wirklich zurecht. Ich sah noch, wie sie nach seinem pendelnden Schwanz griff und ihn sich einverleibte. Der große Krach mit Christine war ja auch erst eine Woche her. Ganz war es nicht gelungen. Dennoch wunderte ich mich, wieso mir die Wirkung nicht früher aufgefallen war. Ich war ziemlich erleichtert.Wie ein Luftzug glitt Deine bild muschi Hand an meinem Arm entlang. Mein Mund hatte inzwischen auch den Weg dorthin gefunden und wie besessen leckte und saugte ich abwechselnd an ihren Nippeln. Vier blieben an der Tür stehen, die Pistolen im Anschlag, zwei kamen auf das nackte Paar zu, griffen nach deren Sachen, um sie ihnen zuzuwerfen. Ganz langsam bewegte sie sich nun auf mir und mir wurde fast schon schwindelig vor Erregung.Ein lautes Zischen in der Luft ließ sie aufschrecken, doch da knallte auch schon ein Peitschenhieb auf ihre Beine nieder. Ich hielt mich nach einem Schlückchen Sekt auch nicht lange zurück. Dennoch, es stieß mich nicht so sehr ab, dass ich aus meinem Zustand erwachte. Erst als Uwe ein kurzes Lichtzeichen gab hielt er, legte den Rückwärtsgang ein und fuhr ein paar Meter zurück. So mutig, wie die Worte klangen, war sie allerdings nicht. Sie war zwar schlank, aber auch nicht zu dünn. Während unserer ziemlich naiven Unterhaltung drückte mir Heike mehrmals ihre Lippen ganz kurz auf bilder fotze den Mund. Nein, hauchte sie, du bist kein Hengst. Bill versuchte, sich vorsichtiger zu bewegen. Immer wieder berührte mich der Pinsel und immer größer wurden die Wellen der Lust, die sich in meinem Körper ausbreiteten. Ich kann ja in dieser Stellung überhaupt nichts mit dir machen. Irgendwann erreichte ich dann auch die Firma und parkte mein Auto auf dem Parkplatz, der für Abteilungsleiter und noch höhere Tiere vorgesehen war. Weil ich ´unten ohne´ weiterfuhr, konnte ich mich nicht zurückhalten, hin und wieder einen Griff unter den Rock zu tun. Ich sah alles so plastisch vor mir, dass mir das Höschen ganz schnell nass wurde. Ich schnappte nach meinem Vibrator aber er wich meinem Griff geschickt aus.Ich dachte irgendwann nicht mehr an Zeit und Raum. Die bilder muschi junge Frau hatte schon oft geschwärmt: Wenn ich nicht wüsste, was ein goldener Käfig ist, jetzt weiß ich es. Von meinem Vater hatte ich es gelernt, meine Gefühle nicht zur Schau zu tragen. Unter der leichten Decke konnte ich die Konturen ihres Körpers erkennen. Wir stiegen sehr aufreizend aus unseren Sachen und zogen eine perfekte lesbische Show ab. DarkLady hatte mich wie einen Gegenstand benutzt und dann einfach weggeschmissen. Lass doch wenigstens ab und zu ein bisschen Sauerstoff hinein, wenn du schon wie ein Schlot qualmen musst, sagte sie sanft und ohne Vorwurf.Ich stammelte: Die kann doch jeder x-beliebige Mensch geschossen haben. Ihre Gesichtszüge hatten sich aufgehellt. Ich glaubte, meine Sinne täuschten mich. Sie genoss es sichtlich, wie ich ihr den Pulli über den Kopf streichelte und alles von der warmen makellosen Haut küsste und mit der Zunge streichelte, was ich erreichen konnte. Schon gegen siebzehn bilder muschis Uhr begann ich weit vor der Zeit, mich zurechtzumachen. Immer fester drückte sie meinen Kopf an sich. Irgendjemand massierte sie dort kräftig ein und die Finger in meinem Loch wurden auch durch einen Schwanz ersetzt. Ihre magere Ausbeute: Sie hatten ein Gewächs gefunden, das einem Kürbis ähnelte und etwas bitterer als Gurke schmeckte. So auch ein junger Mann, der sich dreimal in der Woche stundenlang durch die Gegend kutschieren ließ.Inzwischen waren wir zweiundzwanzig und beabsichtigten uns gemeinsam eine Wohnung zu nehmen. Wenigstens dieses Vergnügen wollte sie sich gönnen, wenn sie schon kampfunfähig war. Ich wusste was er jetzt wollte und löste mich kurz von Dirk und Simone. Unser Gespräch wurde immer offener und verbindlicher. Nach seinen ersten verzehrenden Küssen hatte es plötzlich auch ´klick´ in ihr gemacht. Plötzlich raunte sie: bilder vagina He, komm endlich auf andere Gedanken. Er hat mir den Kopf verdreht und ich habe ihn heimlich ins Haus gelassen.Schon am dritten Tag konnte ich mich nicht zurückhalten, von meinen besonderen Konditionen Gebrauch zu machen und mir einen schwarzen knöchellangen Kaftan aus schleierzartem Tüll mitzunehmen. Ein unbeschreibliches Gefühl durchzog mich. Es war kein wütendes oder ärgerliches Funkeln, nein, vielmehr schien es, als ob 1000 Sterne zu leuchten begannen.Eine Stunde, bevor Carola mich abholen wollte, fiel mir wieder ein, was sie bezüglich der Verabredung gesagt hatte. Ihm schien es aber auch nichts auszumachen, dass er seine Gefühle so plastisch zeigte.

Sie hatte das rechte Gefühl dafür, mich bis an die Grenze zu treiben, um dann meinen Schwanz links liegen zu lassen und sich über meine Brustwarzen herzumachen. Er schloss das Zimmer hinter sich ab und war innerhalb von Sekunden bei mir auf der Couch. Nichts da, sagte sie streng. Sie bilder von der vagina brachten ihr die Erregung, die sie so vermisste. In diesem Moment war das Eis zwischen uns gebrochen und wir verfielen in ein langes Gespräch. Michael schien von meiner mehr scherzhaft gemeinten Zurückweisung beeindruckt zu sein. Ich fühlte die heftigen Schläge ihres Herzens. Vor Schreck unterbrach ich das Telefongespräch. Dieser Mann reizte mich besonders. Während ich Solweg ins Ohr wisperte, wie schön ich mir diese Nacht vorstellen könnte, waren meine Hände auf Wanderschaft gegangen. Glücklich wie noch nie verließ ich ihr Haus und fuhr nach Hause. Der Geschmack war noch besser, als ich es mir vorgestellt hatte und immer wieder holte ich mir Nachschlag aus meiner Muschi. Ich erfuhr gleich noch, dass das aber nicht ihre einzige Enttäuschung von Kerlen gewesen war. Ich glaube, mir ging eine kleine Husche bilder von fotzen ab, als ich zuletzt den Slip über die Füße zog und spürte, wie sich seine Augen in meinen Schoß verbohrten. Als ich an ihrer herrlich engen Rosette ankam, verharrte ich und massierte sie mit der Zunge. Durch den dünnen Stoff meines Shirts spürte ich, wie Deine Fingerspitzen meine Wirbelsäule hinunter streichelten und mir damit eine Gänsehaut verschafften. Doch ihre zärtlichen Küsse und glücklichen Blicke gaben mir die Bestätigung: Die Wirklichkeit war wohl noch geiler als die Fantasie!!.Bald war der Tag des Abschlussballs gekommen und auf einer Shoppingtour hatte ich das perfekte Kleid gefunden. Ich dachte, der Schlag trifft mich. Damit wir aber diese letzten Minuten noch recht angenehm verbringen und auch beide etwas davon haben, mache ich ihnen ein Angebot: Sie massieren in der noch verbleibenden Zeit auch meine Unterschenkel und als Bezahlung sozusagen, lasse ich ihnen bei Verlassen des Zuges die Strumpfhose da. Dirk meldete erst Bedenken an, denn er musste schließlich noch Auto fahren, doch wir konnten die beiden schnell überzeugen, doch einfach in unserem Gästezimmer zu übernachten. Nicht gerade superschlank, dafür sehr weiblich. Wir verstanden uns super, alberten viel rum und begannen auch die ein oder andere Kissenschlacht. Bestimmt war es die Nervosität, dass ich ihnen bilder von muschis nicht sofort einen Aufstand zeigte. Das einzige, was einem nachts im Wald passieren konnte, war ein junges Pärchen bei ihren Liebesspielen zu ertappen. Schon lange hatte mich kein Mann mehr so heiß gemacht. Ich wollte schon lange Mal testen, wie es da zugeht. Ich vermutete, dass mein Mann hier vor Minuten vielleicht seine Wahl getroffen hatte. Dann musste ich das Wasser abstellen, weil Roberto vor mir kniete und seinen Kopf sehnsüchtig zwischen meine Schenkel schob. Ich merkte gleich, wie er sich tatsächlich langsam wieder versteifte. Der Mann zwischen ihren Beinen gönnte ihr keine Pause. Ich freute mich wahnsinnig, Verona mit meiner vorzeitigen Ankunft zu überraschen. Ein komischer Geschmack breitete sich in meinem Mund aus, anscheinend ließ sich der Typ, der mich eben angepinkelt hat, jetzt einen blasen.Ohne Übergang hörte ich sie plötzlich sagen bilder votze. Er beküsste ihr ganzes Gesicht und murmelte: Wenn ich dich nicht kennen gelernt hätte, was wäre mir da im Leben alles entgangen? Ich hatte dem Sex nie die Bedeutung zugemessen. Das glaubte ich schon aber mir war durchaus nicht klar, wieso gerade er sich nun mit dieser jungen Frau eingelassen hatte. Es machte mich wahnsinnig an, als sie brummelte: Ist das schön .Ich konnte es nicht mehr bremsen, wenn ich nicht zicken wollte. Mitunter brachte sie sich auch mit eigener Hand in Stimmung und reagierte sich mit ihrem Vibrator ab. Der Schaum bedeckte ihre Brüste nicht ganz und ihre Brustwarzen ragten daraus hervor. Sie leckte, kaute, knabberte und saugte an meinem Schwanz, wie ich es von noch keiner Frau erlebt hatte. Langsam fiel es Rainer auch schwer, ihn wieder rein zu bekommen, wenn er sich zurückgezogen hatte. In 4 Stunden sollte das Fest beginnen und noch immer waren einige Leute mit der Deko beschäftigt.Ich zog meinen Mund von ihrer Muschi erotische muschis zurück und drang stattdessen mit 2 Fingern in sie ein. Tatsächlich gab es nur Frauen in dem gemütlich eingerichteten Lokal. Er zog sich seinen Bademantel über und hielt mir das neue Kostümchen unter die Augen, das eigentlich auch nur ein Trikot war. Ich amüsierte mich, wie sorgsam er damit umging. Wie ein ungezähmter Hengst rammelte er mich und dennoch gelang es ihm, mich in Windeseile zu einem Orgasmus zu treiben. Ich zog nur ein Negligee über die Schultern. Die bekamen sie nun umgehend. Es erregte ihn vermutlich, wie ich mich immer mehr aufgeilte. Sie hielt mich noch drei Tage unter Spannung, bis ich ihre Einladung zum Tee annahm. Kein bisschen genierlich war es mir, wie mich der erste Mann in einem Leben splitternackt machte.Mir ist kalt erregte muschis. Dafür bot er aber einen anderen Aussichtspunkt, als er die Muschi unter ihm weit auseinander zog und den hervorstehen Kitzler mit seiner Zunge bearbeitete. Was er mit meinen Brüsten tat, hatte ich so noch von keinem Mann kennen gelernt. Merkwürdigerweise ging in einem kleinen Bergdorf seine Maschine kaputt. Er musste zuweilen den Eindruck bekommen haben, bei einer Hure gelandet zu sein. Abwechselnd saugte und leckte er an ihr und mein Atem wurde immer heftiger. Ich wusste aus dem Blätterwald, dass dieser Mann nichts anbrennen ließ, sondern dem weiblichen Geschlecht sehr zugetan war. Ich war immer noch so von ihren Angriffen überrascht, dass es für sie ein leichtes war, sich über mich zu knien und meine Hände fest neben meinen Kopf auf die Erde zu pressen. Wie lange das alles ging, kann ich im nachhinein gar nicht sagen.Beim Abschied fragte Bastian, wann er wiederkommen sollte. Die Schlafzimmertür stand feucht moesen einen Spalt offen. Eine Kamera brachten wir im Wohnzimmer an, eine im Schlafzimmer und eine im Bad. Der feine Luftzug von der Deckenlüftung tat meinem heißen Unterleib gut. Ich wollte sie zwar belohnen, aber sie sollte noch nicht zuviel bekommen. Ich verstand nicht und er gab keinen Kommentar. Dann wanderte sie noch ein Stück höher und streichelte über den Spitzenansatz meiner halterlosen Strümpfe. Wir haben doch alle Zeit der Welt. Sie riet mir eindeutig, wenn ich so scharf auf diesen Mann war, sollte ich alles auf eine Karte setzen. Der Wunsch in ihn herein zu kriechen wurde fast schon übermächtig und ich musste mich beherrschen um nicht gleich über ihn herzufallen. ins volle Menschenleben! Als ich mich umdrehte, war niemand da. Nur meine Intimmuskulatur ließ ich gewaltig spielen, weil ich wusste, feucht muschi wie schnell ich den Mann so entschärfen konnte. Ich hatte mich nach der Trennung von der Außenwelt abgeschottet und saß viel allein zu Hause. Sie rollte ein Stück zurück, während uns der junge Mann entgegenkam.

Muschi Nackt Vagina Scheide

Kennen gelernt hatten sie amateur muschi sich an Helloween auf einer Party. Ja, genau heute will ich es auf die Spitze treiben. Nein, es gab niemand, der ihr für ein Schäferstündchen muschi nackt die Augen auskratzen konnte. Dann schnappte sie zu und schob mit straffen Lippen die Vorhaut vor und zurück. Sie fragte recht nüchtern: Und wenn es nun die gnädige Frau gewesen vagina scheide wäre, die euch überrascht hätte? Micha schockierte mich zwar etwas, aber er machte es genau richtig. Das gefällt mir sehr gut. Ich war richtig froh, dass ich ihr so auch einen Orgasmus muschi fotze schenken konnte. Jens hing mit seinem Kopf unter meinen Rock. In Wirklichkeit nasse muschis würde ich mich gern noch viel länger mit Händen Lippen und Zunge aufreizen lassen.Mit verbundenen Augen. Noch ca private votzen. Dann kam der große Knall. Wir haben fotzenbilder nicht alle Zeit der Welt, flüsterte ich, um sie nicht bloßzustellen. Dein Lustschrei, der jetzt in mein Ohr drang, war dann der Ausschlag und nach einem schmerzhaften Ziehen entlud sich der Druck und meine Sahne schoss aus mir heraus. Für mich war Auspacken schon immer die schönste Beschäftigung erotik muschi gewesen. Natürlich ging das nicht und so versuchte ich, meine Fantasien zu zügeln und weiterhin nahe bei ihr zu bleiben. Ich habe es nur geilefotzen vor Schreck verdrängt, weil du plötzlich zu meinen Füßen gelegen hast. Mit leichtem Druck berührte sie Mund und Nase und ich konnte sie wunderbar riechen. Bisher hatte ich noch niemals darüber nachgedacht, ob ein Mann in voller Erregung pinkeln kann. Gespielt ärgerlich ranzte mich Nina an: Schämst du dich nicht, meine Intimsphäre zu verletzen?!.Als ich langsam zu wichsen anfing, unterbrachen die beiden plötzlich ihr Spiel und schauten direkt zu mir herüber. Ich habe Glück, wenn ich bei der zweiten Nummer dann mal einen Orgasmus bekomme. Wie in Trance bewegte ich mich auf das Bett zu und setzte mich darauf. Zweiundzwanzig oder dreiundzwanzig mochte sie sein. Während Katja da saß, aß und feucht muschis sich mit den anderen unterhielt, ließ sie Pierre nicht einen Moment aus den Augen. Als dann alles faltenfrei saß, wischte ich mit einem Lappen noch schnell die Puderspuren ab und zog mir noch Latexhandschuhe an, die bis zu den Ellenbogen reichten. Neben uns stand eine kleine Glocke auf einem Tisch und die Latexfrau benutzte sie einmal kurz. Während wir an unseren Getränken nippten, ließen wir die Blicke durch den Raum schweifen.Tina war mit ihren Auskünften zunächst ein wenig sparsamer. Dort, wo noch vor einigen Minuten nur seine Augen ihr Unwesen trieben, wanderten jetzt seine Finger entlang. Sie lächelte mir aufmunternd zu und zeigte mir mit einem Nicken, dass das wohl alles seine Richtigkeit hatte. Aber bitte nur wie eine Tochter. Ich konnte gar nicht so schnell reagieren, wie Tanja meinen Ständer mit den Lippen eingefangen hatte. So wie ich vor der Wanne kniete, konnte er direkt in meinen Ausschnitt gucken und zwischen seinen Beinen regte sich etwas. Ohne Verzögerung ging es dann an die feuchte fotze Arbeit. Erst als mich etwas hart an den Bauch stieß, loderte in mir wieder das Verlangen auf, das an dem Mann zu erforschen, was ihm schon eine Weile nachgesagt wurde. Bisher waren erst 2 Pärchen und 5 andere Frauen mit uns im Raum und ich hoffte, dass die männlichen Wesen in letzter Sekunde die Flucht angetreten hatten. Luc war es egal ob dies ein Lust- oder Schmerzschrei war.Drei Wochen später konnte er beruhigt seine Therapie abschließen. Noch nie hatte es mich so sehr erregt eine Frau zu verwöhnen. Mir vor allem, weil der Vibrator an den Eingang zum Paradies angestoßen war und sich offenbar vertiefen wollte. Oliver revanchierte sich auch sofort mit sehr erotischen Aufnahmen, die mich nur noch mehr reizten. Ich bin Graf Dunkelberg, aber nennen sie mich bitte Jean-Pierre!, sagte er und deutete eine leichte Verbeugung an.Rasch ließ ich auch noch den Rock zu Boden gehen und wollte in das neue Kostüm schlüpfen. Ich musste die feuchte fotzen erste Auserwählte sein. Wir waren uns eigentlich einig, nicht zu verhüten. Sanft und sehr zärtlich massierte er meine empfindlichsten Stellen und auch ich begann ihn durch den Stoff der Hose hindurch zu massieren. Ich konnte ihr nur recht geben. Ich nahm es ihm nicht mal übel, dass er wenig Rücksicht auf mich nahm. Ein Mann im schweren Mercedes hatte nur das Fenster heruntergedreht und mich gefragt, ob ich mir Gartenarbeit zutraute. Meine Hände waren schnell von ihrem Griff gelöst und ich knetete ihre Pobacken. Sie fasste sofort Hoffnung und versicherte mir, die Balkontür war ganz sicher weit offen. Vielleicht wäre diese Leidenschaft aber auch nie zum Vorschein gekommen, wenn ich nicht Uwe kennen gelernt hätte. Im strengen Dienstton sagte er: Ich hoffe, ich brauche Sie nicht besonders darauf hinzuweisen, welche Brisanz diese Erkenntnisse haben. Ich flüsterte ihm offen zu, wie gut mir feuchte geile muschis das tat. Der kleine Balkon mit Blick auf den Pool lädt geradezu zum Verweilen ein. In diesem Aufzug konnte ich unmöglich alleine durch die Nacht spazieren. Gleich holte er den Vibrator aus dem Handschuhfach und fuhr damit spielerisch über meine Schenkel. Ich staunte nicht schlecht, wie groß und steif sie sich in kürzester Zeit machten.So, so - so einer bist Du also, na ja, nun zieh endlich Deine Hose aus. Seine Hände umfassten meine Beine und drückten sie zusammen. Es machte mich unheimlich an, welch liebe Worte er für mein Schmuckstück fand. Bei Häppchen und einem Glas Wein unterhielten wir uns zuerst über die Dekoration, doch mit der Zeit verfielen wir in einen richtigen Plausch. In meiner Vorstellung war es aber nicht nur sein Atem, der über meine Haut glitt, es waren seine Lippen, die unermüdlich jeden Millimeter meiner Haut liebkosten. Weißt du, ich mag feuchte moese dich nämlich auch sehr, sagte sie und ich konnte nichts anderes tun, als sie einfach nur anzulächeln. Ganz langsam legte ich meine Hand darüber und begann sie zu bewegen. Ich wusste genau, wie niedlich sich der sparsame String auf meinem erhabenen Schamberg ausnahm und, dass der süße Fummel die wilden schwarzen Löckchen nicht fassen konnte.Drei Tage später kam ich mir vor wie im falschen Film. Kein Gramm hatte sie zu viel und jedes saß an der richtigen Stelle. Auch jetzt vernaschte er die süßen Knospen und stieg dabei erstaunlich geschickt aus seinen Sachen. Eine Sekunden später kam auch ihre Zunge mit ins Spiel, die wild auf seinem immer größer werdenden Schwanz herumtanzte.

Die versprachen mir, geeignete Fälle zu überweisen. Es war ganz sicher ihr Duft, den er noch trug.Ich tat so, als wäre ich in mein Buch vertieft, schielte aber immer wieder in ihre Richtung.Nicht mal drei Wochen waren vergangen, da wurde feuchte moesen mein Lehrgang abgebrochen, weil weit über die Hälfte der Lehrgangsteilnehmer und auch der Lehrkräfte an Virusgrippe erkrankt war. Wir tauschten zum ersten Mal einen innigen Zungenkuss aus. Als wir gegen zwölf ein verliebtes kombiniertes Frühstück und Mittagessen einnahmen, machte ich ihm aus heiterem Himmel eine Liebeserklärung. Seine Zunge wühlte geradezu durch meinen Mund und bevor ich mich versah, hatte er mir auch schon das enge Shirt hochgezogen. Ein Glück, dass wir wirklich allein im Hause waren. Unter ihrer Maske ertönte dumpf ihre Stimme: Geh geradeaus in den Raum und zieh deine Sachen aus, den Body behälst du natürlich an.Ich liebte alles an ihr. Sie begann ihn mit geruhsamen Hüftschwüngen zu vögeln und ließ ihm spüren, was sie mit ihrer kräftigen Intimmuskulatur vermochte. Mein Pint war zwischen ihrem Bein und meinem Bauch eingeklemmt und bei jeder ihrer Bewegungen, rieb er an dem Latex entlang. Kein Wort erfuhr Carsten davon, sonst wäre er am Sonntag nicht zu uns zum Kaffee gekommen. Bill sehnte gerade mit allen Fasern seines Leibes die Entspannung herbei, die feuchte muschi ihm Hannas zärtliche Hände bereiten wollten, da stürzten sechs bewaffnete Männer in Zivil in das Zimmer. Ich redete nicht um den heißen Brei herum, erzählte ihm, dass mich mein Mann seit Monaten immer schlug, wenn er betrunken war. Wenn ich dich nicht angetroffen hätte; wer weiß, vielleicht wäre ich im Puff gelandet oder hätte es mir selbst gemacht. Seine pralle Eichel massiert dabei herrlich meinen Kitzler und ich stöhne laut auf. Nur am Boden waren schwarze Kacheln verlegt, die aber wohl auch aus Gummi waren, denn die matte Oberfläche gab etwas nach. Kaum war ich den süßen Fummel los, überraschte er mich damit, wie aufgeregt er mit seinen Lippen und mit der Zunge alles zwischen meinen Schenkeln abgraste. Nach drei wundervollen Jahren hatte ich den Mann vor die Tür gesetzt, den ich einmal über alles geliebt hatte, der mich aber wiederholt mit anderen Frauen betrogen hatte. Meinem Künstler fielen nun auch bald die Augen aus dem Kopf. Ich fühlte mich oft von seinen Blicken ausgezogen und kann nicht einmal sagen, dass es mir unangenehm gewesen war. Kaum hatte ich mich lüstern festgesaugt, hätte ich bald vor Wollust in das edle Teil hineingebissen, weil ich von hinten in einem Zug ausgefüllt wurde. Ich überzeugte meine Mädchen, dass wir ihn zu dritt bis auf den letzten Tropfen feuchte muschi bilder aussaugen sollten. Ich glaubte immer noch zu träumen, weil der Wohnungsinhaber auf dem Bettrand saß. Carola fand schnell die Stellen, die besonders viel Lust erzeugten und massierte sie gekonnt.Gerade wollte ich die vierte Tür öffnen, da fühlte ich, wie meine Beine ganz sanft auseinander genommen wurden. Komm, ich stell Dich ein paar Freundinnen vor. Nachdem ein Paar den Anfang gemacht hatte, kam Bewegung in die kleine Gruppe. Er hatte seine Freude daran, wie sich meine kugelrunden Brüste im dicken Schaum schaukelten. Ich begann mein Eheleben in vollen Zügen zu genießen. Ich konnte nicht mal auseinander halten, welcher von den beiden Männern zuerst kam. Ab und an schaute ich mich um, ob wir auch wirklich allein waren, doch nach einiger Zeit achtete ich nicht mehr darauf. Die Tasse schwappte über und ein paar Spritzer der heißen, schwarzen Flüssigkeit verteilten sich auf meinem Hemd feuchte muschies. Ich hatte noch nie zuvor eine Frau gesehen, die so heftig fühlte, die sich so gehen lassen konnte und war einfach verzaubert.Ich entspannte mich und ließ alles nur noch geschehen. Langsam gehen wir aufeinander zu und sehen uns immer noch tief in die Augen. Als wollte ich mir selber Mut machen, knurrte ich: Wenn du gebadet hast, sind ja wenigstens die fremden Spuren beseitigt. Dieses gute Stück wollte ich aber erst mal ganz nach meinem Begehren genießen. Was ich da wollte, wusste ich auch nicht, aber meine Neugier war mal wieder groß und so las ich interessiert mit, was die anderen Besucher so schrieben. Dabei war eine Visitenkarte herausgerutscht. Bevor ich mich versah waren überall auf meinem Körper Hände. Na, gefallen sie dir?, fragte ich ihn ganz direkt. Nun soll feuchte muschis ich dem Sohn etwas beibringen. Die Augen hingen gebannt an den liebenden Frauen und seine Faust sorgte rasch für Entspannung. Unter Aufbietung aller Energie sprang der drahtige Goodman auf, entriss dem Weißkittel die Spritze und jagte sie dem selbst irgendwo ins Bein. Mit der Ärztin hatte ich übrigens auch gleich einen neuen Treff vereinbaren müssen. Meine Schamlippen sind schon offen vor Geilheit und der Saft läuft fast an meinen Beinen herunter. Die beiden küssten sich noch immer und der Mann streichelte zärtlich über die Schulter der Frau. Ich kenne die Räumlichkeiten, habe sie schon mehrmals zu meinem Spielplatz gemacht. Ich legte ihm freudig ein Bein an seine Hüfte. Die Gelegenheit war so verlockend, das ich mich nicht zurückhalten konnte und mit der anderen Hand zuschlug. Ich liebe dich! Ich liege einfach nur so da, bin unfähig irgendwas zu sagen. Ich habe feuchte vagina noch immer keine Antwort darauf gefunden.Seit meinem schändlichen Stöbern in Franziskas Dateien waren vielleicht vier Wochen vergangen, da spürte ich, dass sie nicht dreimal kurz hintereinander aus dem Zimmer lief, weil sie auf Toilette musste. Ich schob meine Bedenken weg und setzte die Bestellung auf. Er schaute zu Thomas, um die Wirkung seiner Worte abzuschätzen. Lange hatte er das Vergnügen nicht. Aber das störte ihn nicht. Das ganz besondere Spiel mit den Nylons hatte ich verfeinert, nachdem ich eine geile Kurzgeschichte gelesen hatte. Mittlerweile frage ich mich, ob ich es vielleicht doch nur geträumt habe, aber woher käme dann der Zettel der in einem kleinem Rahmen neben meinem Bett hängt? Fast ist mir, wenn ich ihn lese, als würde ich dabei ihre Stimme hören. Zuvor hatte sie geglaubt, im Traum eine bekannte Stimme murmeln zu hören. Immer bekomme ich nur Antworten, ob ich nichts außer Sex im Kopf habe, dass er keine Sexmaschine ist und so weiter. Dann spreizte jemand die Beine ein wenig und noch mehr Hände bemühten sich um meine feuchte votzen Oberschenkel. Sie verkörperte genau das, was ich mir von einer perfekten Frau äußerlich vorstellte. Mit beiden Händen griff ich in meinen Schoß. Mir war nämlich am Tag unserer ersten Vereinigung dann alles egal. Aber ich kann es einfach nicht mehr erwarten. Ich musste gar nicht sehen, was sie mit ihren Lippen machte, wie schwer sie schluckte. Kam ein Ehepaar, hielt sie es bis oben ordentlich geschlossen. Dann geschah etwas, was sie eigentlich schon irgendwie vermisst hatte. Im Nu war ich herum und mit dem Kopf an seinem Schoß. Ich erwachte erst durch ein besonderes Ereignis aus einer Trance. Er kam auch in Stimmung, aber sein Kleiner konnte sich zu feuchtefotzen keinem Aufstand entscheiden. Nun bekommst du deine Belohnung meine kleine Sau, raunte er in mein Ohr und Sekunden später verschwand sein Kopf unter meinem Rock. Anscheinend hatte der Mann aber doch ein Glas zuviel getrunken, denn gerade als ich versuchte ihre Augen einzufangen, fing er an zu straucheln.